Startseite    Forum    Fotoalbum    Samhain-Fest    Seminare   
   
   
   

Anmeldung

Neuigkeiten abonnieren

Konzerte

VFRR Doomsday

19.09.2015 - 19:00
19.09.2015 - 23:30

Doom & Death in Kooperation mit Undergrounded

Mit Witchfucker / Internus Project / Endless Curse / Unbound !!!

Freak Festle am 28.Februar 2015 mit Finest Groove Connection

28.02.2015 - 19:00
01.03.2015 - 00:00

Der VFRR lädt zum Tanzen ein  mit Finest Groove Connection einer Mischung aus Funk, Soul Funk und Jazz 

 

 

Einen Vorgeschmack erhält man unter:  https://www.youtube.com/watch?v=PTk8jC-OBWE

Horna, Thy Darkened Shade, Shaarimoth

06.10.2017 - 20:00
06.10.2017 - 23:30

 

Horna 

https://www.facebook.com/HornaOfficial/

 

Thy Darkened Shade 

https://www.facebook.com/Thy-Darkened-Shade-391172430930927/

 

Shaarimoth 

https://www.facebook.com/Shaarimoth/

WoodBurn Volume 2

06.05.2017 - 19:00
06.05.2017 - 23:30

Dreifach Rock´n Roll in Großerlach

Am Samstag, dem 06. Mai 2017, findet im Kunst- und Kulturzentrum des Vereins zur Förderung des Rock´n Roll e.V. Großerlach die Rocknacht „WoodBurn Volume 2“ statt.

Mit gleich drei Bands wird dem Publikum ein großes, musikalisch abwechslungsreiches Programm geboten.

Den Anfang macht mit „Black Trial“ eine junge Rockband aus Schwäbisch Hall, die für good-old-fashioned Rock´n Roll mit Sleaze, Punk und Heavy-Metal-Einflüssen steht.

Danach folgt die Stuttgarter Band „Mule!“, deren musikalische Ausrichtung sich irgendwo zwischen 70er Hard Rock und modernem Punkrock wiederfindet und die bereits im Vorprogramm von Jethro Tull, Die Happy und Whitesnake auftraten.

Die Schwäbisch Haller Alternative Funk Combo „Mad H“ wird dann zum Abschluss nochmals kräftig mit ihren eingängigen Songs für Stimmung sorgen.

Weitere Informationen finden sich auf der jeweiligen Homepage der Bands.

Mad H

https://www.facebook.com/madhmusic

Mule!

https://www.facebook.com/mulerocks

Black Trial

https://www.facebook.com/blacktrial

 

Psychedelic Spring Explosion

Kâhld Album Release Show mit Waldgeflüster, Welicoruss, Blood Torrent

25.03.2017 - 19:00
25.03.2017 - 23:30

Kâhld Album Release Show mit Waldgeflüster, Welicoruss, Blood Torrent

KÂHLD’s Debutalbum ’NO FERTILE GROUND FOR SEEDS‘ wird am 24. März via Talheim Records veröffentlicht. Zur Releaseshow im VFRR werden einige Songs des Albums erstmals live präsentiert.

Album Teaser: https://www.youtube.com/watch?v=0ZyN_m2jWLg

Album erhältlich ab dem 24. März auf:

www.kahld.com

www.talheim-records.de

KÂHLD — NO FERTILE GROUND FOR SEEDS

(Release on March 24th, 2017)

1 – PRISONER OF YOUR OWN PRISON

2 – NO FERTILE GROUND FOR SEEDS

3 – NOTHING CAN BE RESTORED

4 – EXISTENCE – ENVIRONMENT – EXPERIENCE

5 – THE STEP OUTSIDE

6 – OUR CRUMBLING PLACE

7 – REVENGE – RESISTANCE – RESPONSE

8 – SON OF THE EARTH MADE DEATH

9 – DOMINATION – DESTRUCTION – DEATH

KÂHLD vertont spirituelle Dunkelheit und Kälte. Abgründe und Zerrissenheit des menschlichen Geistes spiegeln sich in den Kompositionen wieder und ziehen in die Tiefe, um jeglichen Lichtblick in Verzweiflung enden zu lassen. Zustand, Verhältnisse und Konstellation unserer perfiden Gesellschaft, der Menschheit und unserem Innersten, sind der Nährboden für den Kern der Werke von KÂHLD.

KÂHLD wurde 2010 von Jerndød und L.H. als Studio Projekt gegründet. 2014 erschien die in Eigenregie produziert und veröffentlichte EP ’A Perishing Escape in 2014‘ mit S.U. am Schlagzeug. KÂHLD wird vertreten durch Jerndød, Nár, L.H. und S.U.

www.kahld.com

-–––

WELICORUSS 

WELICORUSS ist eine Symphonic-Black-Metal-/Pagan-Metal-Band aus Nowosibirsk, einer Stadt in Sibirien, Russland. Der Name der Gruppe „Welicoruss“, hat eine historische Assoziation, die aus dem Namen des nord-östlichen Teils des damaligen Russlands stammt. Der Name ist auch im Bezug auf den russischen Revolutionär, Tschernyschewski Während Ton- und Bildmaterial der Band mit seiner Dunkelheit und Intensität zweifellos auf Black Metal hinweist, enthält Welicoruss auch hohe Produktionswerte, traditionell folklorische Melodien und symphonische Elemente in ihren Kompositionen. Die Texte, das Konzept und die Ideologie werden durch altrussische und skandinavische Kultur, orientalischer Philosophie und heidnischem Erbe inspiriert.

Live: https://www.youtube.com/watch?v=lrYbE1lSEDY

Live: https://www.youtube.com/watch?v=kDBUSHKSkQQ

Live: https://www.youtube.com/watch?v=cEJKWTMD0UM

-–––

WALDGEFLÜSTER

Waldgeflüster shows an individual mix of melancholic and nature-bound topics. The project, which was founded in autumn 2005, renders homage to Black Metal and its complexity with every note and every word of the lyrical songs.Three months after the foundation Winterherz already started the recordings to the first demo in his own Schattenschmiede Studios. "Stimmen im Wind“ was released in the summer of the following year. Via the Label Black Blood Records the debut "Herbstklagen” was published in February 2009. The sound of Waldgeflüster was able to capture the recondite might of nature by harmonic but also overwhelming melodies, while the lyrics underlined the projected thoughts and feelings and therefore perfected the record. With his brother P. Winterherz created the concept-record ‘Femundsmarka – eine Reise in drei Kapitel‘ in 2011.The new record ‘Meine Fesseln’ will provide the musical and emotional link between the previous releases ‘Herbstklagen' and ‘Femundsmarka - eine Reise in drei Kapitel’. For the new record Winterherz could win high-profile guest musicians and longtime friends:

Drums: Tobias Schuler of ‚Der Weg einer Freiheit‘ and ‚Fuck You and Die‘

- Solo guitar and mandolin: A.Lunn of ‚Pantopticon‘ and ‚Seidr‘

- Violin: Johann Becker of ‚Austaras‘ and ‚Vukari‘

- Kantele: Janne Väätäinen of ‚Haive‘

- Piano: Lukas Danninger of ‚The Course is Black‘

- Additional Vocals: Arvagr of ‚Dagnir en Gwann‘

- Electronics: Aimo Fuchs

As of August 2014 Waldgeflüster is no longer a solo-project, but a full band. After being live-musicians for several years, Arvagr, Domi, Markus and Thomas are now full members of Waldgeflüster.

Line-up:

Winterherz – Vocals

Thomas Birkmaier – Drums

Dominik Frank – Guitars

Markus Frey – Guitars

Avagr – Bass

www.waldgefluester.com

www.facebook.com/BlackMetalWaldgefluester

-–––

BLOOD TORRENT

BLOOD TORRENT was founded back in the year of 2005 by H.A.V.O.C.(Vocals/Guitar) and RAPE(Drums) in Schwäbisch Gmünd(not far from Stuttgart). The line-up changed really fast, when Stefan entered the drums, RAPE changed over to the guitar and H.A.V.O.C. additionally played the Bass-Parts. Just a few months after he entered the band, Stefan split up and AEON(Drums 2005-2008) was set as the new drummer. In 2006 EREBOS#14 was invited to a few rehearsal-sessions and because of the good work they made together, it was the only consequence that EREBOS#14 became the new guitar-player. After they finally had a complete line-up now, the Band wrote many earth shaddering songs that will blow your mind. RAPE split up in 2006 because of musical differences, but BLOOD TORRENT kept on with the creative songwriting. In 2007 JAZARIEL(Bass since 2007/also active in the Death Metal-Formation Algoris Mortem) take his place in BLOOD TORRENT as the new base-player. One year later, the time was ripe to enter the stage for the first time, and that together with huge names of the scene like Dark Fortress and Helheim. Sadly was the split up of AEON, because he was a fundamental and important member of the band for a very long time. But the other guys were more than happy, as GRANDUR(mainly active in the Band Creature) decided to help the Band as a Session-Drummer. Gigs with great Bands like Taake and Eisregen for example were the wage of the hard work. Meanwhile GRANDUR is a full-time-member of the band and in addition with GEYST (Guitar) the formation is complete and ready to smash your mind.

https://www.facebook.com/BloodTorrent 

Samhain

29.10.2016 - 13:00
29.10.2016 - 23:59

Am Samstag, dem 29. Oktober 2016, findet im Rahmen eines Tages der offenen Türe des Verein zur Förderung des Rock´n Roll e.V. Großerlach eine Samhain-Feier statt.

Solange es hell und trocken ist wird die Keltengruppe „Skâliesus Cambiare“ einige Handwerke vorzeigen und die Zeit der Kelten präsentieren. Unter anderem Bogen schnitzen, Steinmetzarbeiten, Schneiderarbeiten, Drechselarbeiten, Schmiedearbeiten, Replikate und Naalbinding.

Neben Kaffee und Kuchen werden auch leckere Fladen, sowie Met und Bier angeboten.

Tagsüber werden Harfenklänge von „Lancelot's Harp“ dargeboten, ab 19 Uhr findet im Kunst- und Kulturzentrum des Vereins ein Konzert der Fantasy-Folk-Band „Keltenstimme“ statt.

Zum Abschluss wird es ein keltisches Feuerritual durch einen Druiden und eine Feuershow geben.

 

Termin: 29.10.2016 ab 13 Uhr, Konzert von „Keltenstimme“ ab 19 Uhr

Kunst- und Kulturzentrum Großerlach

Liemersbacher Str.14

71577 Großerlach

Der Eintritt ist frei

Ground Force Doom

05.11.2016 - 19:00
05.11.2016 - 23:30

 

Gorilla Monsoon

Wenn man der Bandhistorie glauben darf, sind Gorilla Monsoon dieses Jahr seit 15 Jahren unterwegs und haben Höhen und Tiefen mitgemacht, die für zwei oder drei Bands reichen könnten! Dabei haben sie sich und vor allem ihren Sound aber niemals verkauft sondern eher geschliffen, verfeinert und perfektioniert. Das beweist nicht zuletzt der aktuelle Output „Firegod - Feeding The Beast“, der bei uns volle Punktzahl abräumte und uns unter anderem eine Besprechung in unserer „Unter Dem Radar“-Sektion abnötigte. Dass wir die Jungs jetzt als „Ground Force Doom“- Headliner gewinnen und damit auch einen langgehegten Wunsch des VFRR erfüllen konnten, erfüllt uns mit nicht gerade wenig stolz!

Ashtar

Ashtar sind für Kenner inzwischen fast schon kein Geheimtipp mehr. Die Schweizer Doomformation aus Basel hat nach der Veröffentlichung des Debüt-Albums „Ilmasaari“ nicht nur bei uns höchstes Lob erfahren, sondern dieses Jahr auch auf diversen Veranstaltungen wie z.B. dem „Under The Black Sun Festival“ mehr als überzeugen können.In Teilen aus „shEver“ und „Phased“ hevorgegangen, haben Witch N.,Marko Lehtinen und ihre Sessionmusiker mit Ashtar eine neue Qualitäts-Stufe „Doom-Sludge“ mit genau der richtigen Portion Black Metal auf die Bühne gebracht, die sie nach Absage von Witchfucker als perfekten Co-Headliner für das Ground Force Doom prädestinieren.

Absent/Minded

Seit 2009 sind die Doom/Sludge/Deathmetaller von Absent/Minded nun unterwegs und haben in dieser Zeit ein paar eindrucksvolle Wegmarken gesteckt. Der inzwischen dritte Longplayer „Alight“ ist seit Ende 2015 zur Türe raus und tritt die Nachfolge von Earthtone (2013) und Pulsar (2011) an. „Alight“ ist dabei eine konsequente Weiterentwicklung des Weges, sich selbst (neu) zu (er)finden und in der eigenen Entwicklung nie stehenzubleiben - diese Entwicklung geht ganz klar in Richtung mehr Doom und Slugde, ohne dabei die Postmetal- und „Experimental“-Wurzeln zu vernachlässigen, die bei Absent/Minded schon immer hoch im Kurs standen. Die vier aus Bamberg können dabei nicht nur auf veritable Outputs auf Silberlingen, sondern auch auf einige Live-Auftritte zurückblicken, unter anderem auf dem Way Of Darkness, dem Metal Franconia und dem Massive Sound Fest, wo sie durchweg überzeugen konnten. Die nächsten Ziele sind gesteckt und es geht mit Volldampf voraus!

Hexer

Hexer präsentiert als noch relativ junge Kombo schon ein beachtliches Repertoire. Der erste Output in Form der „Holodeck-Session EP“ zeigt schon jetzt das Potential, das in den vier Dortmundern steckt, welche sich in dieser Form seit Mai diesen Jahres gefunden haben. Live Auftritte wie z.B. auf dem Junkyard Open Air oder als Support bei Bands wie God Mother und Tungso aus Schweden und vielen weiteren tragen der Spielfreude von Hexer Rechnung. Auf dem Ground Force Doom könnt ihr wohl auch die ersten Stücke des in Aufnahme befindlichen Konzeptalbums der Jungs live erleben!

Nocturnal Depression, Kokytos, Burkhartsvinter

01.10.2016 - 20:00
01.10.2016 - 23:30

Nach langen Jahren wieder zu Besuch in Großerlach in familiärer Atmosphäre: 

Nocturnal Depression (FR) - https://www.facebook.com/KillYourselfND

auch mit dabei: 

Kokytos (GER) - https://www.facebook.com/kokytos666/

Burkhartsvinter (GER) - https://www.facebook.com/burkhartsvinter/

Dimensional Nomads Tour

09.09.2016 - 20:00
09.09.2016 - 23:30

Am 09. September 2016 in Großerlach:

ACHERONTAS (Griechenland) / SINMARA (Island) / SLIDHR (Irland) / SHRINE OF INSANABILIS (Deutschland) 

zur Facebook-Veranstaltung

Veranstaltungen

« November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Nächste Veranstaltungen

  • No upcoming events available

Neue Forenbeiträge