Startseite    Forum    Fotoalbum    Samhain-Fest    Seminare   
   
   
   

Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 08:03
Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

religionsfreiheit?

Auf das Thema antworten Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ]
Autor Nachricht

Offline kokelvogel


Benutzeravatar


Registriert: Mo 7. Apr 2008, 13:07

Beiträge: 289

Wohnort: Geddelsbach

BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2008, 12:49   Betreff des Beitrags: religionsfreiheit?   

ich bin der ansicht, dass religionsfreiheit zwar gepredigt aber nicht gelebt wird. eine echte trennung von staat und kirche existiert nicht. beispiele dafür:
- kirchensteuer
- religionsunterricht
- förderung kirchlicher einrichtungen (z.B. kindergärten) mit staatlichen mitteln

was mich derzeit mal so richtig ärgert ist, daß mein sohn im ethikunterricht in eine synagoge gehen soll, aber nicht gleichzeitig andere religionen genauso vorgestellt werden :mad: außerdem: was soll das, daß sowas zur pflichtveranstaltung gemacht wird? wenn's einen interessiert, dann wird man sich da schon drum kümmern. so kommt es mir so vor als sollte da eine beeinflussung geschehen.

bin ja mal gespannt was daraus wird. ich hab cy gesagt, er soll mit dem ethiklehrer sprechen, ihm seine bedenken vortragen ("ich bin heide, ich lehne das ab") ... was wetten wir, daß da gleich "antisemit" gerufen wird, obwohl cy das gleiche problem mit ner moschee gehabt hätte

was habt ihr noch in erinnerung an ähnlichen aktionen?

_________________
der tugendhafte begnügt sich, von dem zu träumen, was der böse im leben verwirklicht
plato
Nach oben Profil 

Offline loki


Benutzeravatar


Registriert: Di 13. Nov 2007, 23:10

Beiträge: 273

BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2008, 18:49   Betreff des Beitrags: Re: religionsfreiheit?   

Ich habe auch in so etwas gehen sollen, als ich noch in der Schule war (war auch in Ethik- war noch nie, und werde auch nicht, in eine Kirche gehen!), bin aber einfach nicht hingegangen, gab zwar riesen ärger, aber meine Eltern (mein Vater) war auf meiner Seite! Also was wollen die Hacksaicher?

_________________
Kann der Mensch tatsächlich diese hochgesteckten Ziele entwerfen und verfolgen? Besitzt er überhaupt die Fähigkeit zur Autonomie? Ist er in der Lage sich neue Werte zu erschaffen? Vermag er seinem Leben aus sich selbst heraus Sinn zu geben? Nietzsche
Nach oben Profil 

Offline GroeNaz


Registriert: Di 13. Nov 2007, 23:10

Beiträge: 141

BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2008, 22:33   Betreff des Beitrags: Re: religionsfreiheit?   

nunja, meine wenigkeit war zu schulzeiten noch nicht so aufgeklärt wie heute und ich war im evangelischen religionsunterricht. auch dort nahm man die sogenannten weltreligionen mit durch und wir mussten uns sogar mal ""koscher" ernähren in einer dieser stunden.
ich denke mal, dasnicht jeder solch kullante eltern wie loki hat. glaubensfreiheit ist in diesen gestaden leider reines wunschdenken. wenn ich allein an den lärm denke, den die kirchenglocken machen. allein damit zeigen diese ach so tolleranten christen, wer hier die vormacht inne hat.

ich sehe das ganze aber eher mit einem lachenden als mit einem weinenden auge, denn welcher klar denkende mensch glaubt in solch einer schlimmen zeit: armut, krieg, arbeitslosigkeit, hunger, naturkatastrophen und terror denn noch an einen gott, der ach so den frieden liebt. wobei dieser gott sich doch in der bibel so oft widerspricht?

_________________
Mit Furcht und mit Angst zieht der Wind durch mein Land

Der Mut meiner Feinde ist verloren und verbrannt

Den Mond meiner Heimat sehen die zum letzten mal

Mein Mut und mein Schwert bringen mich nach Valhall
Nach oben Profil 

Offline kokelvogel


Benutzeravatar


Registriert: Mo 7. Apr 2008, 13:07

Beiträge: 289

Wohnort: Geddelsbach

BeitragVerfasst: Di 8. Jul 2008, 12:40   Betreff des Beitrags: Re: religionsfreiheit?   

@ loki: ich musste mit reli vorlieb nehmen bis zur oberstufe, da es vorher gar keinen ethik unterricht in baden württemberg gab :S und ich hatte ab so ca. 13/14 regelmäßig zoff mit den reli-lehrern, wenn sie mir das ganze dogmatisch reindrücken wollten

@ groe: klar denkende menschen sind mangelware; schafe hingegen, schafe gibt's genug O.o

_________________
der tugendhafte begnügt sich, von dem zu träumen, was der böse im leben verwirklicht
plato
Nach oben Profil 

Offline kokelvogel


Benutzeravatar


Registriert: Mo 7. Apr 2008, 13:07

Beiträge: 289

Wohnort: Geddelsbach

BeitragVerfasst: Mi 9. Jul 2008, 12:38   Betreff des Beitrags: Re: religionsfreiheit?   

alsoooo, cy hat mit seinem lehrer gesprochen. jetzt muss er nicht mit, dafür ganz normal schule. ich freu mich, dass mein sohn so konsequent ist, dass er lieber einen schultag in kauf nimmt als seine prinzipien zu verkaufen. und übrigens: er weiss, dass ich ihn nicht für diesen tag "krankschreiben" werde ;)

_________________
der tugendhafte begnügt sich, von dem zu träumen, was der böse im leben verwirklicht
plato
Nach oben Profil 

Offline GroeNaz


Registriert: Di 13. Nov 2007, 23:10

Beiträge: 141

BeitragVerfasst: Mi 9. Jul 2008, 17:43   Betreff des Beitrags: Re: religionsfreiheit?   

äusserst konsequent, muss man schon sagen.

_________________
Mit Furcht und mit Angst zieht der Wind durch mein Land

Der Mut meiner Feinde ist verloren und verbrannt

Den Mond meiner Heimat sehen die zum letzten mal

Mein Mut und mein Schwert bringen mich nach Valhall
Nach oben Profil 

Offline kokelvogel


Benutzeravatar


Registriert: Mo 7. Apr 2008, 13:07

Beiträge: 289

Wohnort: Geddelsbach

BeitragVerfasst: Do 10. Jul 2008, 13:02   Betreff des Beitrags: Re: religionsfreiheit?   

mein "kleiner" weiss, dass ich charakterschweine, mitläufer und draufsteher nicht leiden kann.

_________________
der tugendhafte begnügt sich, von dem zu träumen, was der böse im leben verwirklicht
plato
Nach oben Profil 

Offline GroeNaz


Registriert: Di 13. Nov 2007, 23:10

Beiträge: 141

BeitragVerfasst: Do 10. Jul 2008, 17:20   Betreff des Beitrags: Re: religionsfreiheit?   

leider gibt es davon heutzutage viel zu viele.

_________________
Mit Furcht und mit Angst zieht der Wind durch mein Land

Der Mut meiner Feinde ist verloren und verbrannt

Den Mond meiner Heimat sehen die zum letzten mal

Mein Mut und mein Schwert bringen mich nach Valhall
Nach oben Profil 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ]


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

  

cron